Zwölf Eltern besuchen Willkommensfrühstück

v.li.: Stellvertretende Bürgermeisterin Gun Wittrien, Britta Stielau-Backhaus vom Familien-Service-Büro und Madeleine Pauly, Tagespflegekraft der Gemeinde Wennigsen.

Wennigsen. 

Zum zweiten Mal waren junge Familien aus der Gemeinde Wennigsen am vergangenen Samstag zu einem Willkommensfrühstück in das Familienzentrum Wennigsen eingeladen. Begrüßt wurden sie von der stellvertretenden Bürgermeisterin Gun Wittrien, sowie Britta Stielau-Backhaus vom Familien-Service-Büro und Nicole Scheumann vom Familienzentrum.

Bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, unterstützt durch Rewe Wennigsen, konnten sich dieses Mal zwölf jungen Familien kennenlernen und austauschen und sich über die vielen Angebote für Eltern und Kinder in Wennigsen informieren.

Jede Familie bekam ein Informationspaket der Gemeinde mit kleinen Geschenken gesponsert von Wennigser Firmen, sowie Informationen zu Angeboten für junge Familien. Für die Betreuung der Geschwisterkinder war durch Madeleine Pauly, eine der Kindertagespflegekräfte der Gemeinde Wennigsen, bestens gesorgt.

Das nächste Frühstück ist schon für das Frühjahr 2017 in Vorbereitung. Eltern von Neugeboren werden hierzu persönlich von der Gemeinde Wennigsen eingeladen.

red, 23.11.2016, 10:23
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?