"Die Schulen werden digital"

Pattensen. 

Digitalisierung in den Schulen - Das war das Thema des heutigen Besuchs der Landtagsabgeordneten Silke Lesemann bei Pattensens Bürgermeisterin Ramona Schumann. Wie Lesemann mitteilte, arbeite das Land seit mehr als 20 Jahren an einem Digitalisierungskonzept.

Wie viel Geld an die Ernst-Reuter-Schule in Pattensen gehen wird, bleibe abzuwarten, so die Landtagsabgeordnete. Das Geld solle allerdings im Sommer verteilt werden. Das Land stellt 14 Millionen Euro für die Digitalisierung in diesem Jahr zur Verfügung, der Bund beteilige sich mit fünf Milliarden Euro. Die Digitalisierung der Schulen betreffe unter anderem auch die Lehrer, so Lesemann. Neben Computern und Smartphones werde immer häufiger auf White Boards zurück gegriffen. Um sich selber ein Bild von der digitalen Situation vor Ort zu machen, will Lesemann die KGS in der kommenden Zeit besuchen.
Auch für Pattensens Bürgermeisterin Schumann ist die Unterstützung von Land und Bund ein "erster Erfolg" auf dem Weg der Digitalisierung. "Neben der Digitalisierung werden wir weiterhin ein Auge auf den Breitbandausbau vor Ort haben", so Schumann. An dieser Stelle müsse investiert werden, betonte die Bürgermeisterin. Schumann und Lesemann wollen auch weiterhin im engen Austausch zum Thema Digitalisierung bleiben.

cms, 20.12.2016, 13:34

Kommentare

Keine Kommentare