Fête de la Musique: radio leinehertz 106.5 ist mit fünf Bühnen dabei

Region. 

Am längsten Tag des Jahres - am 21. Juni – feiert die ganze Welt wieder die Fête de la Musique. Was 1982 in Frankreich entstand, ist längst auch in Hannover jedes Jahr wieder fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Auf fast 40 Bühnen im Zentrum der Stadtspielen Bands, singen Chöre, zeigen Solisten und Orchester ihr Können.

Ganz Hannover ist im Musikrausch und radio leinehertz 106.5 ist mittendrin dabei. Mit Livestudio im Ballhofcafé und gleich 5 radio-leinehertz-Bühnen in der Altstadt:

In der Singer-Songwriter-Alley präsentieren sich auf drei Bühnen in der Knochenhauer Straße, der Knochenhauer-Stage, der Ballhofcafé-Bühne und der Café Kränzchen-Bühne, ab 15 Uhr Singer-Songwriter aus der Region Hannover mit selbst komponierter und selbst gespielter Musik. Zudem erwartet die Besucher ein buntes Programm auf zwei weiteren Bühnen.

Auf der großen Marktkirchen-Bühne zwischen Kirche und Altem Rathaus spielen ab 15 Uhr deutsche und internationale Bands. Ein Highlight wird dort der Auftritt der indischen Band ANANDA DAHRA um 16 Uhr sein, zu dem auch der indische Botschafter kommen wird.

Zum ersten Mal gibt es in der Marktkirche die Refugee Welcome Bühne, auf der ab 18 Uhr Bands aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und Sudan spielen. Prominenter Gast ist dort der Pianist aus Jarmuk und Beethovenpreis-Träger, Aeham Ahmad, der um 19:20 Uhr in der Marktkirche auftritt.

Hannover, die "UNESCO City of Music", feiert am 21. Juni die "Fête de la Musique" und radio leinehertz 106.5 ist im Herzen der Altstadt mit dabei. Ein ausführliches Programm der einzelnen Bühnen gibt es unter www.leinehertz.de.

bri, 20.06.2016, 08:42

Kommentare

Keine Kommentare